Crowdfunding

Crowdfunding

2017-07-03T13:58:01+00:00 11. Juli. 2015|Wissenswertes|

Mit Hilfe von Crowdfunding werden Ideen zu Projekten. Es geht darum, dass möglichst viele Menschen mit jeweils kleinen Beträgen die notwendigen finanziellen Mittel für die Umsetzung eines Projektes aufbringen. Die Unterstützer werden über das Internet, über Crowdfunding Portale, wie z.B. startnext oder kickstarter, erreicht. Abgesehen von dem Finanzierungsaspekt kann Crowdfunding als ein Marketinginstrument eingesetzt werden. Crowdfunding-Kampagnen kennzeichnen sich durch ihre Transparenz: sie beziehen sich immer auf ein konkretes Projekt mit einem klaren Finanzierungsziel. Der Kampagnen-Zeitraum wird vorher ebenso klar definiert.

Crowdfunding im engeren Sinne unterteilt sich in das Reward-based Crowdfunding, bei dem die Unterstützer (Geldgeber) eine monetäre oder nichtmonetäre Gegenleistung (z.B. Produkt) erhalten und das Donation-based Crowdfunding, bei dem die Unterstützer keine Gegenleistung erhalten. Eine weitere Art von Crowdfunding stellt das Crowdinvesting, zu dem das Equity-based Crowdfunding und das Lending-based Crowdfunding gehören, dar.

 

ANNAMARIAANGELIKA

Erfolgsstory: ANNAMARIAANGELIKA auf Kickstarter

German Crowdfunding Network

Karin Schmidt ist Mitglied im Verband German Crowdfunding Network

Startnext Sonnenrepublik

Erfolgsstory: Crowdfunding Kampagne von Sonnenrepublik